Stromtarife

Stromrechner

Seit der Liberalisierung des Strommarktes im Jahr 1998 kann jeder Verbraucher selbst bestimmen, von welchem Anbieter er seine Energie bezieht. Doch noch immer wechselt nur ein geringer Prozentsatz der Deutschen seinen Stromanbieter. Ein Wechsel würde sich jedoch bei vielen als finanziell vorteilhaft herausstellen. Gerade jetzt, da die Strompreise erneut steigen sollen.

Dazu kommt, dass die Kunden in gewisser Weise die Preise durch die Wahl ihres Anbieters selbst mitbestimmen. Je mehr Verbraucher zu einem günstigeren Anbieter wechseln, desto niedriger werden die Preise insgesamt.
Der Wechsel des Anbieters ist dabei problemlos. Sie finden zahlreiche Informationen über die einzelnen Anbieter und deren Stromtarif, Stromtarifrechner ermitteln die für Sie besten Angebote. Sie müssen dann nur noch die Stromtarife vergleichen und ein Angebot daraus auswählen.

Diese Informationen sind für einen Stromtarifvergleich auch wichtig, da es auch unseriöse Angebote gibt. Daneben gibt es auch Angebote mit sehr langen Vertragslaufzeiten, die ungünstig sein können, weil Sie damit lange an ein bestimmtes Angebot gebunden sind und nicht erneut zu einem anderen Anbieter wechseln können.

Tarife für Privatkunden

Stromtarife unterscheiden sich zunächst grundsätzlich zwischen Privatkunden und Gewerbekunden. Für Privatkunden stehen drei Tarife zur Auswahl: der Normaltarif, der Easytarif und der Ökotarif. Betrachtet man die Stromtarife im Preisvergleich, so sind Normal- und Easytarif meist günstiger als der Ökotarif.

  1. Normaltarif
    Der Normaltarif stellt die Grundversorgung mit Strom dar,  zu der alle Anbieter verpflichtet sind.
  2. Easytarif
    Der Easytarif ist günstig und einfach. Dieses Angebot lässt sich ausschließlich über das Internet beziehen und kann daher nur online bestellt werden. Auch der Kundenservice wird online angeboten.
  3. Ökotarif
    Beim Ökotarif entscheiden Sie sich für Strom aus regenerativen Quellen, der umweltfreundlich ist.

Tarife für Gewerbekunden

Die Tarife für Gewerbekunden richten sich nach dem Verbrauch im Jahr. Gewerbekunden bekommen einen speziellen Service und Pakete, die auf ihre speziellen Bedürfnisse zu geschnitten sind.