Kreditbanken in Deutschland

Eine Kreditbank gewährt Kredite. Solche Kredite werden immer mehr auch über das Internet vergeben. Hierfür ist der Begriff Online-Kredit gebräuchlich. Solche Banken sind Direktbanken, die überall per Internet oder Telefon erreichbar sind.
Große Online-Banken sind z. B. Die Citibank, die Creditplus Bank, die Royal Bank of Scotland oder die Santander Bank. Diese erledigen üblicherweise Kreditanfragen und -bearbeitungen  selbst. Dagegen arbeitet eine kleinere Kredit Bank häufig mit Kreditvermittlungen zusammen.

In einem solchen Fall richtet der Kunde seinen Antrag an die Kreditvermittlung,  die eine interessierte deutsche Kreditbank sucht. Im positiven Fall kommt es zum Vertragsabschluss zwischen der Kreditbank und dem Kunden. Dafür bekommt die Kreditvermittlung eine Provision, die indirekt in den Kreditnebenkosten verrechnet wird. Dem Darlehensnehmer fällt das im Normalfall nicht auf, er erhält ein Komplettangebot.

Banken

Bei der Anzahl an Kreditbanken in Deutschland lässt sich feststellen, dass diese im letzten Jahr zurückgegangen ist. Derzeit gibt es noch 2..277 Kreditinstitute.
Bereits in den  1990er Jahren setzte ein Konsolidierungsprozess ein, der sich nach Angaben der Bundesbank zunehmend abgeschwächt hat. Im Jahr 2006 sind 43 Institute (1,8%) verschwunden und im Jahr 2005 57 Institute (2,4%).

Bankengruppen

In Bezug auf die Bankengruppen lässt sich der Bundesbank zufolge folgende Entwicklung erkennen: Die Anzahl im genossenschaftlichen Sektor ist 2007 gesunken. Grund dafür sind Fusionen. Damit waren 25 Institute (2%) weniger zu verzeichnen. Die Gesamtanzahl  betrug 1.236 Institute und damit etwas weniger als im Vorjahr (2,6%).
Auch im öffentlich-rechtlichen Sektor war ein Rückgang von elf Instituten (2,3%) zu verzeichnen. Auch hier ist der Grund in Fusionen zu suchen.

Zinsen

Besonders bei den Online-Angeboten ist der Wettbewerb der Anbieter so groß, dass die Zinssätze und der effektive Jahreszins immer weiter sinken. Dieser erbitterte Preiskampf liefert dem Kunden natürlich den Vorteil, dass die Preise immer niedriger werden.
Allerdings sollte man bedenken, dass ein geringer Zinssatz nicht unbedingt auch ein günstiger Kredit ist. Denn Zinssätze können auch steigen, genannt werden immer die minimalen Werte.