günstige Tarife einfach finden
 

Informationen

Der Ratenkredit

Bei dem Ratenkredit handelt es sich um ein Darlehen, welches von einer Privatperson in jeweils gleich bleibenden Beträgen zurückgezahlt wird. Ein weiterer, ebenso gebräuchlicher Begriff ist der Konsumentenkredit. Je nach Verwendungszweck, erhält der Ratenkredit einen anderen Namen. Wird damit z.B. ein Auto finanziert, nennt sich das dann Autokredit. Die Geschichte der Ratenkredite geht in Deutschland bis in die 50er Jahre des vorangegangenen Jahrhunderts zurück. Ratenkredite sind standartisierte Produkte von Geschäfts- und Autobanken.

Konditionen vom Ratenkredit

Sie sind relativ leicht zu bekommen, weil keine Sicherheiten vom Kunden gestellt werden müssen. Demnach ist ein Ratenkredit gleichzeitig ein Blankodarlehen. Eine Gehaltsabrechnung wird jedoch gerne als Sicherheit vertraglich vereinbart. Reicht die Bonität des Kreditnehmers nicht aus, kann vom der Bank eine Bürgschaft gefordert werden. In den monatlich zurückzuzahlenden Raten sind die Kredittilgung, die Zinsen und, falls vorhanden, die Gebühren enthalten.

Die Zinsen des Ratenkredits liegen in der Regel zwischen denen des Bausparvertrages und denen eines Dispositionskredites. Gewöhnlich wird eine einmaliege Bearbeitungsgebühr in Höhe von bis zwei Prozent der Kreditzsumme verlangt. Schließt der Kreditnehmer eine Restschuldversicherung ab, kommen weitere Kosten auf ihn zu.

Direktbanken

Eine Zeitlang konnte man bei Direktbanken billiger an Ratenkredite herankommen als bei Filialbanken. Dieser Rückstand wurde jedoch weitgehend aufgeholt. Die Banken sind dazu verpflichtet, den Effektivzins anzugeben, damit für den Verbraucher der Vergleich der Kredite leichter ist. Kreditvermittler haben es sich zum Geschäft gemacht, Ratenkredite von Banken an ihre Kunden zu bringen. In den Konditionen sind die Rahmenbedingungen enthalten, unter welchen der Kredit zu haben ist. Sie schwanken von Angebot zu Angebot.

Ratenkredit Vergleich

Der Ratenkredit Vergleich gibt Aufschluss darüber, welche Kredite für Sie in Frage kommen. Ein Mittel dazu, den geeigneten Kredit für sich zu finden, ist die Nutzung eines Kreditrechners. Wer sich lieber selbst ein umfassendes Bild von den Krediten auf dem Markt machen will, kann selbstverständlich auf eigene Faust ermitteln. Hierfür braucht man allerdings jede Mende Zeit und Geduld. Wer einen Ratenkredit günstig bekommt, kann sich glücklich schätzen. Denn es ist ja so, dass man mit einem Ratenkredit für eine gewisse Zeit Monat für Monat eine bestimmte Summe nicht für anderen Konsum übrig hat, weil sie für die Abbezahlung des Kredits herhalten muss.

Was ein günstiger Ratenkredit ist, entscheiden Sie am besten selbst. Der Kreditgeber handelt schließlich nicht aus reiner Nächstenliebe, wenn er Ihnen einen Kredit anbietet, sonder will an dessen Vergabe verdienen. Es gilt also immer, die Augen offen zu halten. Wer geduldig ist und sich in Bescheidenheit übt, kann sich das gewünschte Gut vom eigenen Geld leisten. Etwas vom eigenen Geld kaufen zu können, ist einfach ein erhabeneres Gefühl als die Gewissheit, Schulden machen zu müssen.