günstige Tarife einfach finden
 

Informationen

Der kostenlose Strom-Tarifrechner

Die günstigen Tarife für Ihre Region finden und bis zu 300 Euro sparen!
PLZ:
Verbrauch:
erweiterte Dateneingabe öffnen


Günstige Stromversorger

Günstige Stromversorger gibt es in Deutschland noch nicht allzu lange. Lange waren die Preise fix und wurden nicht verändert. Seit aber 1998 der Strommarkt liberalisiert wurde, hat sich diese Situation verändert. Seitdem kann jeder Kunde frei wählen, von welchem Anbieter er  Energie beziehen möchte. Im Moment gibt es in etwa 900 Stromanbieter in Deutschland.

Die großen Anbieter haben noch immer sehr hohe Preise. Es gibt aber inzwischen auch günstige Stromanbieter. Es lassen sich im Jahr mehrere hundert Euro durch einen Anbieterwechsel einsparen. Auch wenn es beim Strom Preisunterschiede gibt, muss man dennoch nicht mit Qualitätsunterschieden rechnen.

Mit zunehmender Entfernung eines Kunden von einem Anbieter muss mit steigenden Preisen gerechnet werden. Denn jeder Anbieter muss für die Nutzung der Stromnetze Leistungsgebühren an die Eigentümer bezahlen. Außerdem sind die Preise für das Stromnetz in Deutschland unterschiedlich, so dass auch die Preise für Strom verschieden sein können.
In keinem Fall muss man als Verbraucher mit Nachteilen rechnen, wenn man günstigen Strom bezieht. Die günstigen Anbieter kurbeln außerdem auch den Wettbewerb an. Aber auch die Kunden bestimmen die Preise mit. Je mehr Kunden zu einem günstigeren Anbieter wechseln, desto niedriger werden die Preise insgesamt.
Da es leider auch unseriöse Angebote gibt, sollten die einzelnen Angebote gründlich geprüft werden.

Günstige Stromtarife

In Bezug auf günstige Stromtarife wird generell zwischen Geschäfts- und Privatkunden unterschieden. Es lassen sich außerdem verschiedene Arten von Strom unterscheiden. Eine Stromart ist beispielsweise ökologischer Strom, der umweltfreundlich ist.
Als Kunde sollte man sich überlegen, welchen Strom man kaufen möchte. Legt man besonderen Wert darauf umweltfreundlichen Strom zu beziehen, so liegt eine Entscheidung für einen Ökotarif nahe. Ist einem dieser Aspekt dagegen nicht so wichtig, kann man zwischen dem so genannten Normal- und Easytarif wählen, die beide auf konventionellen Strom, wie Atomstrom, zurückgreifen.

Günstige Stromversorger

Hier sollen nun ein paar Unternehmen kurz vorgestellt werden, die neben weiteren Unternehmen günstigen Strom anbieten:

Die Eprimo GmbH bezeichnet sich selbst als Stromdiscounter. Dieses Unternehmen agiert per Internet, es vermarktet vorrangig günstigen Strom, arbeitet dabei ausschließlich mit dem Verkauf von Strom und gilt als Versorger von 150.000 Kunden.

Die Geno Strom GmbH hat ein umfassendes Angebot für alle Kunden: für Privatkunden, Geschäftskunden und auch für Agrarkunden. Der gelieferte Strom setzt sich aus 56% fossilen und sonstigen Energieträgern, aus 28% Kernkraft und aus 16% erneuerbaren Energien zusammen.

Lichtblick – Die Zukunft der Energie GmbH und Co. KG ist ein Privatunternehmen. Es vermarktet rein ökologischen Strom günstig deutschlandweit.