g√ľnstige Tarife einfach finden
 

Informationen

Der Flatrate Vergleich

Mit einer Internetflatrate kann man so lange und so oft wie man will die Weiten des world wide webs erkunden, Downloads durchführen, Videos anschauen, sprich „Surfen bis der Arzt kommt“!
Bei einer DSL Flatrate zahlt man monatlich einen festen Pauschalpreis und kann dann ohne Zeitbegrenzung alle Services und Vorteile des Internets voll auskosten. Eine DSL Flatrate wird meist in Kombination mit einer Telefon Flatrate angeboten und liegt in der Regel bei 30 Euro monatlich.

Dennoch können die Preise für Flatrate-Tarife von Anbieter zu Anbieter mitunter stark abweichen – das zeigen auch unabhängige Flatrate Vergleiche. Grundsätzlich hängt der Preis für eine DSL Flatrate von der Übertragungsgeschwindigkeit und den gebuchten Zusatzoptionen ab. Wählt man eine einfache DSL Flatrate mit einer durchschnittlichen Übertragungsgeschwindigkeit von 2Mbit/s liegt der Tarifpreis zwischen 10 und 15 Euro im Monat. Allerdings handelt es sich hierbei meist um „Resale“-Angebote, das heißt, dass ein Telefonanschluss bei der Deutschen Telekom erforderlich ist, für den monatlich zusätzliche Kosten entstehen.

Die meisten DSL Provider verfügen aber inzwischen über ihre eigenen Netze und bieten als Basistarif eine Doppelflatrate für Internet und Telefon an. Im Flatrate Vergleich schneiden die so genannten DSL Komplettpakete bzw. Doppelflatrates derzeit immer am besten ab, wo hingegen Zeit- und Volumentarife für DSL immer seltener gebucht werden. Das Doppelflatratepaket ist also inzwischen zum DSL-Standard avanciert. 

Flatrate Vergleiche Online

Im Dschungel der DSL Flatrate-Anbieter, Tarifen und Sonderaktionen nicht die Übersicht zu verlieren, bedarf es schon eines geschulten DSL Auges. Wenn auch Sie sich über die verschiedenen DSL Flatrates informieren möchten ohne dafür unnötig lange recherchieren zu müssen, können Sie dies im Internet kostenlos über einen so genannten DSL Vergleichsrechner tun. Dieser arbeitet wie eine Suchmaschine. Sie bestimmen die Suchkriterien und der DSL Rechner ermittelt auf dieser Grundlage den passenden DSL Tarif.

Folgende Daten benötigt der DSL Rechner für den Flatrate Vergleich:

  • Postleitzahl bzw. Vorwahl
  • Übertragungsgeschwindigkeit

Neben diesen Pflichtfeldern können Sie bei den meisten Vergleichsrechnern noch angeben, ob Sie zusätzlich eine Telefonflatrate wünschen.

Innerhalb kürzester Zeit berechnet der DSL Rechner dann die in Ihrer Region verfügbaren DSL Angebote. Manche Rechner berücksichtigen inzwischen sogar die neuen Kabel DSL Angebote. Kabel DSL wird in Deutschland von den Kabelnetzdienstleistern Kabel Deutschland, Unitymedia und Kabel BW angeboten.